Freitag, 2. September 2016

[Review & Swatches] Liquid Lipsticks: NYX, LA Splash & Limecrime

Liquid Lipsticks werden von Tag zu Tag beliebter und finden langsam auch ihren Weg in die Drogerie. Mit dem Launch von NYX bei dm gibt es jetzt eine große Auswahl an verschiedenen Lippenprodukten, darunter auch Liquid Lipsticks, zu relativ günstigen Preisen. Ob ein dm in eurer Nähe NYX führt, könnt ihr hier nachsehen, falls euch bisher noch keiner begegnet ist, oder ihr auf eine vollere Theke hofft ;) 

Da es aber nahezu unmöglich ist, momentan noch eine volle Theke zu erwischen, konnte ich mir bislang auch nur zwei Produkte kaufen. Diese will ich euch aber vorstellen und mit zwei anderen Liquid Lipstick Marken vergleichen, die ich mir zuvor online bestellt hatte. Vielleicht habt ihr von LA Splash, oder zumindest Limecrime, schon einmal etwas gehört. Bestellen kann man diese auf den eigenen Homepages, oder Seiten wie love-makeup.co.uk oder beautybay.com. Dabei fallen auch keine Zollkosten an.


Von NYX sind es zwei, in der Verpackung nahezu identisch aussehende Farben, geworden :D Eine Soft Matte Lip Cream in "Copenhagen" für 6,85€ und ein Liquid Suede Cream Lipstick in "Vintage" für 7,85€. Leider konnten mich beide nicht wirklich überzeugen. 


Die Farbe von "Copenhagen" (unten) ist zwar echt schön, leider ist sie relativ schwer aufzutragen, ohne dass das Ergebnis fleckig wird. Auch bei "Vintage" (oben) hatte ich dieses Problem, wie man an den Swatches erkennen kann. 

NYX Liquid Suede Cream Lipstick in "Vintage".
NYX Soft Matte Lip Cream in "Copenhagen" - 1 Schicht.
NYX Soft Matte Lip Cream in "Copenhagen" - 2 Schichten.

Verglichen mit LA Splash "Cryptic" & Limecrime "Cement", überzeugen mich die Liquid Lipsticks von NYX deutlich weniger. Es fällt auf, dass "Cryptic" und "Cement" nicht fleckig wirken. Zumindest "Cryptic" ist auch im Auftrag einfacher. "Vintage" und "Copenhagen" werden nicht komplett trocken, was aber auch an dem "creme" im Namen liegen könnte. Sie sind nicht kussecht und überstehen kein Essen. Trinken sollte ein paar Mal möglich sein- ein leichter Abdruck am Glas bleibt dennoch.


Limecrime Velvetine in "Cement" (£14.95) & LA Splash Lip Couture in "Cryptic". (£9.95)
LA Splash Lip Couture Waterproof Matte Liquid Lipstick in "Cryptic". - Mein Favorit. 
Limecrime x Dolls Kill Velvetine Liquid Lipstick in "Cement".

Auch wenn ich bei "Cement" mit einem weniger blauen Grauton gerechnet hatte, habe ich auch diesen schon abends getragen. Sowohl bei LA Splash, als auch Limecrime, überzeugt mich vor allem die Tatsache, dass sie komplett trocknen. Dadurch ist die Haltbarkeit unschlagbar. Sie können nicht verschmieren, sind wasserfest und auch nur mit ölhaltigem Make-up-Entferner abzunehmen. Man kann mit ihnen essen - nur eben nichts, in dem Öl vorhanden ist.
Diese hohen Erwartungen hatte ich dann (leider) auch an die NYX Produkte, die diesen nicht standhalten konnten. Aber eventuell versuche ich mein Glück noch mal mit der Lingerie Reihe, sollte der Hype nachgelassen haben und diese dann im dm vorrätig sein. "Embellishment", "Exotic" oder "Beauty Mark" interessieren mich davon am meisten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Habt ihr schon Erfahrungen mit den neuen NYX Produkten gemacht oder andere Empfehlungen?




Instagram  |  Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)